Wir haben lange nichts mehr von uns hören lassen. Damit ist es nun vorbei.

Am 05. September waren wieder mal bei den Cottbuser Nächten als Zuschauer anwesend. Wir waren Zeuge der Neuauflage der legendären Rennen im Mannschaftsverfolgungsfahren zwischen der DDR und BRD Nationalmannschaften. Diesmal mit 8 Mann pro Mannschaft. Es haben natürlich unsere Helden gewonnen.

Cottbusern Nächte '15

Morgen geht es bereits nach Eibenstock. Unsere 3. Teilnahme am Drei-Talsperren-Marathon steht bevor. Es ist gleichzeitig ein Jubiläum. Der Marathon wird zum 20. Male ausgetragen. Die Strecke findest Du hier. Hoffentlich erreichen wird das Ziel ohne Stürze und Pannen. Bei Pannen habe ich so meine Bedenken. Es gibt da jemanden, der zieht diese öfters an.

Nach dem Rennen lassen wir wieder von uns hören. Bis dann. Sport Frei!